Zur Startseite   Persönlicher Kontakt   Anfahrt
Zwei Beine – Zwei Längen. Verschieden lange Beine sind nicht direkt ein Grund zur Besorgnis: Eine echte Körpersymmetrie beim Menschen gibt es nicht. Im Zusammenhang mit einem Beinlängenunterschied können aber auch Beschwerden auftreten. Unterschiedliche Beinlängen sind Folge eines schief stehenden Beckens. Der Beckenschiefstand wiederum beeinflusst Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule: Die Wirbelsäule wird aus dem Lot gebracht. Die Ursachen einer Beinlängendifferenz können sehr vielfältig sein.

Wir bieten Ihnen eine auf Ihr Beschwerdebild abgestimmte Therapie, die schmerzhaften Folgen dieser Krankheit wirksam vorbeugen kann.
Weiterführende Beratung:   0 21 57 / 12 60 77   -   Impressum